Yoga mit MS

Save the Date! Mehr Infos in Kürze

 

Schnupperstunden am 11. September 2019:

Yoga für Neulinge mit MS auf der Matte: 16:30 – 18:00 Uhr

Yoga für Neulinge mit MS am Sessel: 18:30 – 20:00 Uhr

Ort: Multiple Sklerose Landesgesellschaft Steiermark (Seminarraum des Blindenverbandes), Augasse 132, 8051 Graz

 

Kurse ab 2. Oktober geplant

Teilnehmerzahl: mind. 6, max. 12

Kosten: 10 Einheiten um 140 EUR (einzulösen innerhalb von 13 Wochen)

Anmeldung und Informationen:

Multiple Sklerose Landesgesellschaft Steiermark

Gernot Loidl

Yoga mit Sehbehinderung

Portrait Manuela Ukowitz
Foto: (c) He Shao Hui

Bei Yoga-Kursen für Menschen mit Sehbehinderung achte ich besonders auf präzise verbale Anleitung und ein langsames Tempo beim Aufbau-Halten-Verlassen der Körperpositionen sowie durch sanfte Übergänge. Die kleinere Gruppengröße ermöglicht persönliche Hilfestellungen während der Übungen.

Um ab Herbst auch Menschen mit Knieproblemen, Bluthochdruck, erhöhtem Augendruck oder Balance-Schwierigkeiten die Teilnahme zu ermöglichen, sage ich „Bitte nehmen Sie Platz bei…“

Yoga am Sessel inkl. Tiefenentspannung

Beim Yoga am Sessel werden alle Übungen im Sitzen durchgeführt. Es ist ein für den Sessel angepasstes Yoga, das alle Eigenschaften und Vorzüge des Yogas auf der Matte beibehält. Yoga am Sessel ist „stufenlos einstellbar“. Dies bedeutet, dass jede Haltung auf das passende Niveau der Teilnehmenden eingestellt werden kann. Auf dem Sessel kann jede Art von Yoga praktiziert werden, von sanftem erholsamen Yoga bis hin zu sportlichem Yoga.

Der Kurs beinhaltet Körperhaltungen und –Atemübungen im Sitzen mit Varianten für unterschiedliche Beweglichkeitsmöglichkeiten. Dadurch wird die Muskulatur gestärkt und die Koordination gefördert. Geführte Tiefen-Entspannung (Yoga Nidra) am Ende des (ca. 25 Min) fördert die Entspannung und verfeinert die Körperwahrnehmung. Der Kurs eignet sich auch für Fortgeschrittene, die ihre Grundlagen wiederholen und vertiefen möchten!

Kostenlose Schnupperstunde:
Dienstag, 10. Sept: 16:30 – 18:00 Uhr

Kurs ab 17. Sept: Di, 16:30 – 18:00 Uhr
Einstieg auch nach dem 17. September möglich!

Kursort: BSVSt, Augasse 132, 8051 Graz
Teilnehmerzahl: Mind. 6, max. 12 Teilnehmer pro Kurs
Kosten: 10 Einheiten um 140 EUR (einzulösen innerhalb von 13 Wochen)
Mitzubringen: Yogamatte oder Turnmatte, bequeme Kleidung

Anmeldung:
Blinden- und Sehbehindertenverband Stmk
Isabella Tatzl
0316/68 22 40 – 0
Fax: 0316/68 22 40 – 10
isabella.tatzl@bsvst.at

Yoga Nidra Tiefenentspannung

Für diesen Yoga Nidra Aufbaukurs brauchst du weder Vorkenntnisse in Meditation noch Yoga. Bitte bring‘ bequeme Kleidung mit. Alles andere ist Im Studio vorhanden.

Was ist Yoga Nidra

Manuela Ukowitz in Entspannung in Rückenlage
Foto: Su Albrecht

Yoga bedeutet „Vereinigung“, Nidra bedeutet „Schlaf“. Es ist ein Zustand der frei von Anspannung ist jedoch in völliger Bewusstheit, in Präsenz. Yoga Nidra ist eine Technik die Satyananda Saraswati weiterentwickelt hat und ist wichtiger Teil des Satyananda Yoga bzw. der Bihar School of Yoga. Beim Üben von Yoga Nidra sind wir nicht ganz wach und nicht im tiefen (unbewussten) Schlaf. In diesem Zustand werden im Gehirn Alphawellen erzeugt, wodurch körperliche, mentale und emotionale Anspannung gelöst wird. Diesen natürlichen Zustand erfahren wir auch kurz vor dem Einschlafen und direkt nach dem Aufwachen. Yoga Nidra ist ein Werkzeug, um Stress und dessen Folgen aufzulösen. Yoga Nidra wirkt ausgleichend auf das Nervensystem, das bei Stress aus dem Lot ist.

Was dich in diesem Satyananda Yoga Nidra Kurs erwartet

Auch Entspannung braucht Übung. Im 12-Wochenkurs wirst du langsam an die Stufen (und damit Tiefen) von Yoga Nidra herangeführt. Dein Unterbewusstsein kann sich über die Wochen auf die Entspannungsübung einstellen und du läufst weniger Gefahr geistig abzudriften oder einzuschlafen. Während der Kurswochen wirst du auch DEINEN Satz formulieren. Er wird zu deinem Begleiter um Herausforderungen im Leben leichter zu meistern. Diesen Satz (Sankalpa) kannst du an zwei Stellen während Yoga Nidra geistig wiederholen. Wenn dein Geist entspannt ist, sinkt dieser Satz in die Tiefen des Unterbewusstseins wie ein Samenkorn, das du in die Erde pflanzt. Ein persönliches Sankalpa Gespräch mit mir sowie ein Gedankenbuch für Kurs und Alltag unterstützen dich beim Formulieren.

Stundenablauf: Um Körper und Geist auf das ruhige Liegen während Yoga Nidra vorzubereiten, stimmen wir uns ein mit Mantras, Atemübungen und bewegen uns mit ein paar einfachen Dehnungsübungen aus dem Hatha Yoga. Das löst Verspannungen und du kannst nach einem aktiven Alltag allmählich abschalten. Der Übergang zum entspannten Liegen wird damit leichter.

Dann legst du dich auf deine Yogamatte, deckst dich zu und machst es dir bequem. Du schließt die Augen. Alles was jetzt noch zu tun brauchst, ist meiner Stimme zuzuhören. Dein Hörsinn bleibt während der Übung aktiv und folgt den Anweisungen meiner Stimme. Die Übung beginnt mit einem Kreis der Achtsamkeit durch verschiedene Körperteile, und geht weiter zur Atembeobachtung…. Im Blogartikel kannst du weiterlesen

Kurs-Daten

Kennenlernstunde: Montag, 16. September (10 EUR)
Kursbeginn:
Montag, 23. September
Zeit: 19:30 bis 20:45 Uhr
Ort: Trikala Yoga, Morellenfeldgasse 4, 8010 Graz
Kosten: 180 EUR (12 Einheiten à 75 Min) – Bring your friend! Zu zweit anmelden und 10 EUR Ermäßigung pro Person bekommen.

Deine Kurs-Vorteile im Detail:

  • Im voll ausgestatteten Studio brauchst du lediglich bequeme Kleidung
  • Geschützter Rahmen in einer gleichbleibenden Gruppe: Wir klären das Administrative zum Kursbeginn, dann gibt’s nur noch Entspannung.
  • Ein Gedankenbuch als Begleiter
  • Ein persönliches (oder telefonisches) Sankalpa-Gespräch
  • Zugang zum Login-Bereich (Yoga Nidra Audios)
  • Sinnieren bei Tee am Ende jeder Einheit
  • Bonus: Max. drei versäumte Kurseinheiten kannst du in meiner offenen Einheit nachholen.

Anmeldung: