Yoga Flow für Alle

Yoga Übung gestreckter herabschauender Hund
Foto: He Shao Hui

Du hast bereits einen AnfängerInnenkurs besucht und möchtest in der Gruppe üben, angeleitet werden und deine Praxis vertiefen? Es erwartet dich ein Mix aus statischen Körperhaltungen und fließenden Übergängen von einer Position zur nächsten. Übungen zur Entspannung (Atmung und Augenübungen) runden die Einheit ab. Der Kurs findet in einem Turnsaal statt. Bitte bring‘ daher zu diesem Kurs eine Matte mit. (optional auch eine Decke, zwei Yogablöcke und einen Yogagurt)

 

Sommersemester: 12 Wochen ab 6. Februar 2018 (Anmeldung ab 7. Jänner 2019)
Wintersemester: 12 Wochen ab 3. Oktober 2018
Zeit: 19:00 bis 20:40 Uhr
Ort: NMS Karl Morre, Karl-Morre-Straße 58, 8020 Graz
Anmeldemodus: Kurs 734 direkt bei VHS Steiermark
Der AK Bildungsscheck ist für diesen Kurs gültig!

Yoga für Anfänger*innen

Manu Drehung im Sitzen
Foto: He Shao Hui

Dein Einstieg in die Welt des Yoga. Wir erlernen Aufbau-Halten-Verlassen von Körperpositionen, das Verbinden von Positionen zu Flows wie dem Sonnengruß, den eigenen Atem zu spüren und mit Atemtechniken zu kontrollieren. Tiefenentspannung rundet die Einheiten ab. Dieser Kurs ist auch für Fortgeschrittene geeignet, die ihre Grundlagen vertiefen möchten. Der Kurs findet in einem Turnsaal statt. Bitte bring‘ daher eine Matte mit. (Optional auch eine Decke, zwei Yogablöcke und einen Yogagurt)

Sommersemester: 12 Wochen ab 7. Februar 2019 (Anmeldung ab 7. Jänner 2019)
Wintersemester:
12 Wochen ab 4. Oktober 2018 (ausgebucht)
Zeit: 18:00 bis 18:50 Uhr
Ort: VS Ferdinandeum, Färbergasse 11, 8010 Graz
Anmeldemodus: Kurs 702 direkt bei VHS Steiermark
Der AK Bildungsscheck ist für diesen Kurs gültig!

Yoga Nidra Tiefenentspannung

Manuela Entspannungsposition Rückenlage
Foto: He Shao Hui

Für diesen 11-wöchigen Yoga Nidra Aufbaukurs brauchst du weder Vorkenntnisse in Meditation noch Yoga. Bitte bring bequeme Kleidung mit. Alles andere ist Im Studio vorhanden.

Yoga bedeutet „Vereinigung“, Nidra bedeutet „Schlaf“. Es ist ein Zustand der frei von Anspannung ist jedoch in völliger Bewusstheit, in Präsenz. Yoga Nidra ist eine Technik die Satyananda Saraswati weiterentwickelt hat und ist essentieller Teil des Satyananda Yoga bzw. der Bihar School of Yoga. Beim Üben von Yoga Nidra befinden wir uns in einem Bewusstseinszustand zwischen innerer und äußerer Welt, nicht ganz wach und nicht im tiefen (unbewussten) Schlaf. In diesem Zustand werden im Gehirn Alphawellen erzeugt, wodurch körperliche, mentale und emotionale Anspannung gelöst wird. Diesen natürlichen Zustand erfahren wir auch kurz vor dem Einschlafen und direkt nach dem Aufwachen. Yoga Nidra ist damit ein Werkzeug, um Stress und dessen Folgen aufzulösen. Yoga Nidra wirkt ausgleichend auf das Nervensystem, das bei Stress aus dem Lot ist.

Was dich in meinen Yoga Nidra Einheiten erwartet:

Um eine „runde Stunde“ von 60 Minuten anzubieten, stimmen wir uns ein mit Om chanten, bewegen uns mit ein paar einfachen Dehnungsübungen aus dem Hatha Yoga. Das löst bereits Verspannungen und du kannst nach einem aktiven Alltag allmählich abschalten. Der Übergang zum entspannten und bewegungslosen Liegen wird damit leichter.

Dann legst du dich auf deine Yogamatte, deckst dich zu und machst es dir bequem. Du schließt die Augen. Alles was jetzt noch zu tun brauchst, ist wach zu bleiben und meiner Stimme zuzuhören. Dein Hörsinn bleibt während der Übung aktiv und folgt den Anweisungen meiner Stimme. Die Übung beginnt mit einem Kreis der Achtsamkeit durch verschiedene Körperteile, und geht weiter zur Atembeobachtung…. weiterlesen

Zeit: Donnerstags, 20 – 21 Uhr
Kursdauer: 8. November 2018 – 31. Jänner 2019
Kursfrei: 27. Dezember, 3. Jänner
Ort:Trikala Yoga, Morellenfeldgasse 4, 8010 Graz
Preis des 11-Wochen Aufbaukurses: 108 EUR
Begrenzte Teilnehmerzahl.